Skip to content
Mit Kindern am Meer in der Toskana: Sommer am Strand

Strände für Kinder: Wo man in der Toskana an den Strand gehen kann

Grüne Flaggen: Wie man die besten Strände für den Familienurlaub erkennt

Nicht zu tiefes Wasser, sauberer Sand zum Bauen von Burgen und Festungen mit Schaufel und Eimer, ein Spielplatz und vielleicht noch eine gute Eisdiele für Zwischendurch. Hier die wichtigsten Merkmale von kindgerechten Stränden!
Mit den Kleinsten an den Strand zu gehen wird dank der grünen Flaggen der Kinderärzte, einer Auszeichnung, die Experten für kinderfreundliche Strandbäder vergeben, einfacher!

Am Meer mit Kindern in der Toskana
Am Meer mit Kindern in der Toskana

Die Versilia, die vor allem für ihre goldenen Strände und ihre lange Tradition des Vergnügens und der Unterhaltung bekannt ist, verfügt über zahlreiche Strände, die für Kinder und Familien geeignet sind.
Die grüne Flagge wurde Camaiore, Forte dei Marmi, Marina di Pietrasanta, Focette und Viareggio verliehen, das diese Auszeichnung bereits seit 16 Jahren trägt. Neben der Qualität der Strände und des Meeres finden Kinder hier spezielle Bereiche, eine familiäre Atmosphäre und viele Aktivitäten: Miniclubs mit Animation, Schwimmbecken, Spiele, doch auch spannende Sportarten wie Surfen und Segeln.

Marina di Alberese
Marina di Alberese - Credit: Antonio CInotti

In der Maremma, die für ihr kristallklares Wasser, den sandigen Meeresboden und die gut ausgestatteten Strandbäder berühmt ist, können sich die Kleinsten in Castiglione della Pescaia, Follonica, Marina di Grosseto und Principina a mare am Sandstrand vergnügen.
Auch der Monte Argentario, umfasst, wenngleich viele Buchten nur auf dem Seeweg oder über unwegsame Pfade zu erreichen sind, mehrere Strände, die mit der grünen Flagge ausgezeichnet sind: in Monte Argentario Cala Piccola, in Porto Ercole Le Viste, in Porto Santo Stefano Cantoniera, Moletto und Caletta, in Santa Liberata Bagni Domiziano, Soda und Pozzarello.

San Vincenzo, Strand im Parco di Rimigliano
San Vincenzo, Strand im Parco di Rimigliano - Credit: Sailko

An der pisanischen Küste gibt es zahlreiche kinderfreundliche Orte, wie Marina di Pisa, Calambrone und Tirrenia, die über viele kostenlose und gut ausgestattete Strände mit feinem gelben Sand verfügen und Unterhaltung und Spiele für Kinder bieten.

Unten an der Costa degli Etruschi schließlich ist San Vincenzo der ideale Ort, um einen kindgerechten Urlaub zu verbringen.

In der Umgebung

Orte, die man nicht verpassen sollte, Strecken nach Etappen, Veranstaltungen und Tipps für Ihre Reise
Veranstaltungen • 5 gefunden
Ideen • 60 gefunden
Routen • 41 gefunden
Reiseberichte • 4 gefunden