Skip to content
Abetone
Photo © Juan Martin Baigorria - Sunset
Photo © Juan Martin Baigorria - Sunset

Skifahren mit Kindern: Urlaub in den Bergen für die ganze Familie

Empfehlungen für einen sicheren Skiurlaub ohne Altersbeschränkungen

Der Winter in den Bergen ist wirklich wunderbar: Um gegen die Kälte anzukämpfen und gleichzeitig Spaß zu haben, besteht die Lösung darin, sich auf die Gipfel zu begeben und sie dann auf Skiern oder einem Snowboard hinunterzufahren! Nach einem erlebnisreichen Tag gibt es nichts Schöneres, als sich in einer Hütte vor dem Feuer aufzuwärmen, vielleicht mit einer schönen warmen Mahlzeit. Die Gebirgsorte der Toskana sind hervorragende Reiseziele für Wintersportler, auch für angehende! Denn wer mit Kindern reist, kann hier auf eine Reihe von „kinderfreundlichen“ Skigebieten und Dienstleistungen zählen. Man denke nur an Übungshänge, spezialisierte Lehrer für die Kleinsten, Baby-Parks usw. Mit anderen Worten: Familien sind willkommen!

Auf dem Monte Campolino
Auf dem Monte Campolino - Credit: Daniele Bettazzi

Zwischen Bergen, Himmel und Meer bietet das Skigebiet Zum Zeri in der Lunigiana verschiedene Serviceleistungen - darunter den Verleih von Sportausrüstungen - auch für Kinder und Jugendliche: 8 Kilometer leichte und mittelschwere Pisten, ein Übungshang, ein Baby-Spielplatz, ein 750 Meter langer Snowpark und eine 12 Kilometer lange Langlaufloipe.
Das unglaubliche Panorama ist das Aushängeschild dieses Skigebiets. An klaren Tagen reicht der Blick sogar bis zum Ligurischen Meer.

Auch in der Garfagnana, in den Apuanischen Alpen, mangelt es nicht an Angeboten: Das Skigebiet Casone di Profecchia - in Castiglione in Garfagnana - ist ideal für diejenigen, die Skifahren lernen möchten oder noch unerfahren sind.
Denn der programmierte Schnee ermöglicht das Skifahren auch bei geringem Niederschlag.
Es gibt auch Strecken für Ski Nordisch durch das Waldgebiet, auf denen man die wunderbare Natur dieser Berge bewundern kann.

Das Gebiet von Abetone, im Herzen der Pistoieser Berge, ist ein wahres Paradies für Ski- und Wintersportfans.
Dank seines vielfältigen Sportangebots, der Qualität seiner Pisten und der natürlichen Umgebung, in der es liegt, ist es eines der bekanntesten Skigebiete Italiens und das größte der Toskana.
Abetone bietet 50 Pistenkilometer, 17 Skilifte und Routen, die für jeden geeignet sind, von Anfängern - dank der renommierten  Skischule - bis hin zu Experten.

Das Skigebiet des Monte Amiata liegt im größten Buchenwald Europas und bietet 10 Kilometer Pisten für Ski Alpin - mit 8 Skiliften - und mehr als 10 Kilometer für Ski Nordisch. Außerdem gibt es Langlaufloipen und Schneeschuhwanderungen, sowohl tagsüber als auch nachts.
Dazu kommen der Snow Park Macinaie für Snowboarder und eine Skischule für Anfänger und Kinder.

In der Umgebung

Orte, die man nicht verpassen sollte, Strecken nach Etappen, Veranstaltungen und Tipps für Ihre Reise
Ideen • 47 gefunden
Routen • 39 gefunden
Reiseberichte • 4 gefunden