fb track
Der Sommer

Der Sommer

Von den Stränden bis zur Kühle des Gebirges

Die zahlreichen, mit dem Sigel der „Bandiera blu“ („Blauen Flagge“) ausgezeichneten Stränden der Toskana machen Sommer zur genau richtigen Jahreszeit für Urlaub. Es gibt viele Möglichkeiten für einen Strandurlaub, von Livorno nach Talamone, über die berühmtesten Strände von Viareggio, Forte dei Marmi, Cecina bis zum Naturstrand von Alberese im Parco naturale der Maremma und dem Monte Argentario. Die Küste zieht sich über fast 330 Kilometer, zu denen noch die sieben fabelhaften Inseln des toskanischen Archipels hinzukommen.

Sie bietet eine große landschaftliche Vielfalt und umfasst lange Sandstrände oder malerische Felsklippen, die von einem kristallklaren Meer umgeben sind. Entspannung, Spaß, viel Sport, unberührte Orte oder hochmoderne Badeanstalten ermöglichen es Ihnen, das Meer optimal zu genießen.

Für diejenigen, die eine frische, unberührte Natur suchen, sind die Bergdörfer die idealen Orte für Trekking und Freizeitaktivitäten für die ganze Familie, ebenso wie für diejenigen, die gutes Essen lieben: Von Garfagnana bis Amiata können Sie viele typische Gerichte kosten.

Die Hügel und Landstriche bieten in dieser Jahreszeit weltweit einzigartige Landschaften, die einen Ausflug wert sind: von der Valdorcia bis zur Maremma mit den Städte des Tuffsteins oder den eindrucksvollen Vie Cave, die zu Fuß erreichbar ist, von den Colline Metallifere mit den Borquellen bis zur Val di Cecina, vom Chiantigebiet bis zur Valdichiana: Es bietet sich Ihnen ein einzigartiges Schauspiel zwischen Weinbergen und Olivenbäumen.

 

Sommer in der Toskana
Strände, entspannte Stimmung, Essen & Wein und Sport
20 Dorffeste für den Sommer
So schmeckt die Toskana: entdecken Sie all die kulinarischen Genüsse, die die Region zu bieten hat
&
Was unternehmen