fb track
San Giovanni Valdarno
Photo ©APT

San Giovanni Valdarno

KÜNSTLERISCHER REICHTUM IN DER PROVINZ AREZZO

Lesen Sie die Geschichte von San Giovanni Valdarno auf logo toscana ovunque bella San Giovanni Valdarno - San Giovanni Valdarno | Toscana Ovunque Bella - Tuscany, Beautiful Everywhere San Giovanni Valdarno San Giovanni Valdarno | Toscana Ovunque Bella Discover the story of Masaccio's hometown: a center of art, history and culture in the Valdarno Aretino.Lesen Sie die Geschichte Englisch

San Giovanni Valdarno hat sein mittelalterliches Aussehen bewahrt, mit dem typischen Stadtbild der „Terre nuove fiorentine“: Im Zentrum befindet sich ein großer Platz und rundherum Straßen mit schattigen Arkaden. San Giovanni hat Kunstliebhabern viel zu bieten, mit seinen Kirchen, Museen und Kulturzentren. Und natürlich fehlt auch die gute Küche nicht.

Nach einem schönen Spaziergang durch den Ort, der zum Beispiel bei der zentralen Piazza Cavour beginnen kann, begeben wir uns zum Palazzo d’Arnolfo, der so heißt, weil er Arnolfo di Cambio zugeschrieben wird.

Die Fassade beeindruckt mit hunderten von Wappen, aber auch die Innenräume sind reich an Geschichte. Die Räume des Palazzo d’Arnolfo beherbergen das Museo delle Terre Nuove, in dem das Phänomen der neu angelegten, befestigten Landsiedlungen erzählt wird. Das Museum konzentriert sich auf die toskanische Geschichte, insbesondere auf San Giovanni Valdarno, das einstige Castel San Giovanni.

Im Zentrum dieser charakteristischen Kleinstadt stoßen wir auch auf die Casa Masaccio, das Haus, in dem der berühmte Maler und Wegbereiter der Renaissance in seiner Jugend lebte. Heute befindet sich hier ein Zentrum für zeitgenössische Kunst, das ein Pol für Kreativität und Meisterschaft ist und nicht nur Ausstellungen, sondern auch Konferenzen, Studien und Workshops organisiert.

Nicht weit entfernt scheint die reizvolle Basilika Santa Maria delle Grazie mit ihrer Fassade, die sich an die umliegenden Gebäude anschließt, über den Platz zu wachen. Sie wurde Ende des 15. Jahrhunderts erbaut und ihre Entstehung ist mit einem Wunder verbunden, das auf die Zeit der Pestepidemien zurückgeht: Es wird erzählt, dass es einer Großmutter gelang, dank ihrer Gebete ihren Enkel zu ernähren, der beide Eltern verloren hatte. Ein Fresko im Kircheninneren illustriert die Geschichte der Monna Trancia. Das angrenzende Museo della Basilica besitzt eine Reihe kostbarer Gemälde, darunter eine Verkündigung von Beato Angelico und einige Werke von Giovanni Ser Giovanni, genannt „Lo Scheggia“, die sich in der ebenso interessanten Kirche San Lorenzo aus dem 14. Jahrhundert befanden. Aber auch Kochen ist eine Kunst, wie die „Stufatari“ sehr genau wissen, die Meisterköche, die jedes Jahr beim Palio dello Stufato alla Sangiovannese antreten, einem Wettbewerb, bei dem sich alles um die köstlichen Schmorgericht dieser Gegend dreht.

&
DIE MEISTGESUCHTEN ATTRAKTIONEN IN  San Giovanni Valdarno
&
Was unternehmen
&
Das Gebiet
Arno, Fiesole

Valdarno Aretino

Ein Gebiet mit Geschichte und Traditionen und einem Protagonisten: dem Arno
Das Valdarno Aretino ist, wie der italienische Name verrät, der Teil des Arno-Tals zwischen Arezzo und Florenz. ...
Entdecken Sie mehrkeyboard_backspace