fb track
Der Palio dello Stufato alla Sangiovannese
Photo ©Roberto Pineschi
thumb_up

Der Palio dello Stufato alla Sangiovannese

Eine Veranstaltung, die entstand, um die lokale kulinarische Tradition aufrecht zu erhalten

Jedes Jahr feiert die Ortschaft San Giovanni Valdarno in der Winterzeit eines seiner Traditionsgerichte: den Schmorbraten. So organisiert die Gemeinde zwischen Januar und Februar einen richtiggehenden kulinarischen Wettbewerb: den Palio dello Stufato alla Sangiovannese.

Der Schmorbraten wird nach einem Originalrezept zubereitet, das auf Anfang des vorigen Jahrhunderts zurückgeht. Die Hauptzutat ist der Muskel des Bugs und der Haxe des Kalbs: das Schmoren erfolgt in einem Steintiegel oder in einer Aluminiumpfanne und muss mit einem Holzlöffel umgerührt werden. Sein Geschmack unterscheidet sich grundlegend von dem, üblichen Geschnetzelten. Denn beim Garen werden auch andere Zutaten verwendet, wie zum Beispiel Zitronenschalen, Muskatnuss, Kalbsknochen und Rotwein.

Der Palio entstand, um dieses lokale Gericht aufrecht zu erhalten, und um dies zu tun, wird ein Wettstreit ins Leben gerufen, mit der die hausmännischen Zubereitungen dieses Gerichtes ausgezeichnet wird. Alle Einwohner San Giovanni Valdarnos können sich zu diesem Wettbewerb anmelden; das Publikum hingegen kann am Mittagessen teilnehmen, während dem man die verschiedenen Schmorbraten des Wettbewerbs zu kosten bekommt.

Erst vor kurzem wurde dem Programm der Veranstaltung ein neuer Wettkampf hinzugefügt: der Palio dei Quartieri, also der Palio der Stadtteile. Hier stehen sich die "Rioni" der Stadt Bani, Calambrone, Centro Storico, Fornace, Gruccia, Oltrarno und Ponte alle Forche/Forcenllino, die jeweils von einem Stufataro“ vertreten werden und sich den Titel für die beste zubereitete Version streitig machen, gegenüber.

Zwei Jurys entscheiden über den Ausgang des Wettkampfs, eine technische Jury die aus Küchenchefs, Journalisten, Bloggern und Institutionen besteht und eine Volksjury aus Einwohnern der Stadt.

 

Organisation
Tel. 055 9126268
Pro Loco di San Giovanni
&
In der Gegend
people
Stimmen im Netz
San Giovanni Valdarno
KÜNSTLERISCHER REICHTUM IN DER PROVINZ AREZZO
San Giovanni Valdarno hat sein mittelalterliches Aussehen bewahrt, mit dem typischen Stadtbild der „Terre nuove fiorentine“: Im Zentrum befindet sich ein großer Platz und rundherum Straßen mit schattigen Arkaden. San Giovanni hat Kunstliebhabern viel zu bieten, mit seinen Kirchen, Museen und Kulturzentren. Und natürlich fehlt auch die gute Küche nicht. ...
Entdecken Sie mehrkeyboard_backspace