Skip to content

Wollmuseum in Stia

account_balance
Museen

Auf den Spuren textiler Kultur und Tradition im Casentino

Das Wollmuseum in Stia, Casentino, ist in der ehemaligen Wollspinnerei untergebracht, einem exzellenten Beispiel für Industriearchäologie. Heute dient es als Zentrum für Textilkultur.
Die Ausstellung zeigt historische Fotoaufnahmen, Stoffproben und andere symbolische Gegenstände wie die Klingel, die die Arbeitszeiten regelte, die Flagge des Arbeitervereins, italienische Fahnen, die während der Savoyerzeit in der Fabrik angefertigt wurden, sowie verschiedene Kleidungsstücke aus Casentino-Tuch.

Der Besuch des Museums ist eine Erfahrung für alle Sinne: hier kann man mit eigenen Händen die Weiterentwicklung der Wollverarbeitung spüren: von den Anfängen der Menschheit über die industrielle Revolution bis zur Blütezeit der Wollfabrik Stia.

Einer der Säle des Wollmuseums
Einer der Säle des Wollmuseums - Credit: Museo dell'Arte della Lana

Nicht fehlen darf dabei auch ein Bereich, der dem typischen Casentino-Tuch in den traditionellen Grün- und Orangetönen und seiner langen Geschichte gewidmet ist. Bereits im 14.Jh. wurden in der Region grobe Wollstoffe hergestellt.

Das Museum bietet außerdem didaktische Aktivitäten, Workshops für Kinder und Rundgänge für sehbehinderte und blinde Menschen, bei denen man etwas über die verschiedenen Textilfasern und die Verwendung des Webstuhls erfahren kann.

Informationen zur Barrierefreiheit: museodellalana.it
Museo dell'Arte della Lana
In sozialen Medien verfolgen

Sonstige Attraktionen in Pratovecchio Stia

Alle ansehen