fb track
Scansano
Photo ©TPT

Scansano

Scansano liegt im Innenland der Maremma, die sich zwischen der Küste und dem Monte Amiata erstreckt, auf einem Hügel, von dem der Blick weit über die Landschaft schweift. Die Gegend von Scansano war schon in der Antike bewohnt, erst von den Etruskern, dann von den Römern, wie die Ausgrabungsstätte von Ghiaccioforte bezeugt. Dann herrschten hier die Aldobrandeschi, die eine Burg erbauten, die später in ein Kloster umgewandelt wurde. Nachdem im 16. Jahrhundert die Grafen Santa Fiora die Macht übernommen hatten, begann Scansano zu wachsen, bis es das Stadtgefüge erreichte, das es noch heute hat. Später erfuhr Scansano eine weitere Entwicklung, während der Regierungszeit der Großfürsten aus dem Hause Lothringen, die die sogenannte estatatura einführten, das heißt, die Verbringung der Ämter von Grosseto nach Scansano in den Sommermonaten.

Heute ist die Maremma nicht mehr das wilde, raue und fast unbewohnte Land wie einst, sondern eine grüne Hügellandschaft mit Weiden, Weinbergen und Olivenhainen und ein ideales Reiseziel für Naturliebhaber, mit zahlreichen Wegen, die durch die Macchia führen, in der Ginster, Zistrosen und Erdbeerbäume blühen. Besonders sehenswert ist das Kloster del Petreto, das auf einem Hügel oberhalb des Orts liegt. Zum Klosterkomplex gehören Mauerreste aus der Zeit der Aldobrandeschi und eine romanische Kirche, vor allem aber ist die Lage bemerkenswert, inmitten von Wäldern mit Eichen, Steineichen, Zypressen und Pinien.

Scansano ist für einen besonderen Rotwein berühmt, den Morellino. Im Ort und in der Umgebung gibt es zahlreiche Vinotheken und Weingüter, in denen man diesen wunderbaren Wein mit seinem intensiven Aroma kosten kann. Ein guter Zeitpunkt, die Gegend zu entdecken, ist der Herbstanfang, wenn während der Veranstaltung Settembre a Scansano Morellino e sapori Doc an den Wochenenden geführte Degustationen der typischen Produkte und natürlich des Morellino angeboten werden. In Scansano gibt es darüber hinaus zwei sehenswerte Museen, das eine - Museo della vita e del vino – ist dem Weinbau gewidmet, bei dem anderen handelt es sich um das Archäologische Museum.

&
DIE MEISTGESUCHTEN ATTRAKTIONEN IN  Scansano
&
Was unternehmen
people
Stimmen im Netz
&
Das Gebiet
Butteri, Maremma

Südliche Maremma

Kristallklares Meer, unberührte Landschaft, Thermen und der Zauber der Etrusker
Die südliche Maremma ist ein wildes Land, in dem die unberührte Natur uneingeschränkte Herrscherin ist und der Duft der Macchia die Luft erfüllt. ...
Entdecken Sie mehrkeyboard_backspace