fb track
Polenta-Volksfest
thumb_up

Festa della Polenta

Eine kulinarische Veranstaltung, die an einen schwierigen Moment in Pratos Geschichte erinnert

Die Festa della Polenta (Polenta-Volksfest) mit über 400 Ausgaben findet jedes Jahr am ersten Fastensonntag in San Quirico in Vernio (Prato) statt. Die Veranstaltung zelebriert eines der traditionellen Gerichte des Bisenzio-Tals, eine Polenta, die auf süßem Kastanienmehl basiert. Das Fest, das auch als Festa della Miseria or Pulendina bekannt ist, erinnert auch an ein bedeutsames historisches Ereignis: Zu Beginn des 15. Jahrhunderts wurden das Gebiet von Prato und das Bisenzio-Tal von Söldnern geplündert, die Bevölkerung von Vernio wurde jedoch dank der Großzügigkeit der Bardi-Grafen (Adlige und Landbesitzer) gerettet, die Kastanienmehl-Polenta, Hering und Kabeljau umsonst an alle Hungrigen verteilten. Dieselben Gerichte finden sich bei den Essens- und Weinständen zusammen mit anderen Produkten wie Kastanien, Kastanienkuchen und süße Krapfen.

Sehenswert ist auch die historische Hofprozession, die morgens stattfindet, gefolgt von einer Lesung des „historischen Pergaments“. Nachmittags finden Aufführungen und Ausstellungen von historischen Theatertruppen statt. Darüber hinaus findet sich eine Vielzahl von Ständen mit handgefertigten Produkten, die gemäß der Lokaltradition ausgeführt werden. 

Organisation
Società della Miseria
Tel. 0574 957458
&
In der Gegend
Prato
Vom Mittelalter bis zur Avantgarde
Prato ist eine Stadt, die Liebhaber von weniger überlaufenen Ortschaften begeistern wird. Tatsächlich werden viele Menschen, auch wegen der Art und Weise, wie der Ort oft in der Presse präsentiert wird, überrascht sein, wenn sie das elegante und gut erhaltene historische Zentrum entdecken, das den mittelalterlichen Innenstädten vieler der berühmtesten toskanischen Städte in nichts nachsteht. ...
Entdecken Sie mehrkeyboard_backspace