fb track

Genießen Sie einen sicheren Urlaub

Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen für alle, die in der Toskana reisen oder eine Reise planen

Other languages:   icon-flag-it   icon-flag-en   icon-flag-es   

Letzte Aktualisierung: November 16 2020, 17:00 Uhr

Wie ist die aktuelle Situation in der Toskana?

Die Situation in der Toskana wird durchgehend engmaschig überwacht und an den öffentlichen Orten werden spezielle Sicherheitsprotokolle umgesetzt, um die Gesundheit aller zu garantieren. Derzeit gilt die Toskana als „zona rossa“ (rote Zone), weshalb strenge Maßnahmen zur Eingrenzung des Ausbreitungsgrades des Corona-Virus umgesetzt werden.

Ortswechsel innerhalb des Wohnorts, von einer Gemeinde in eine andere oder zwischen den Regionen sind verboten, außer aus Arbeits- und Gesundheitsgründen und in Notfällen. Unter diesem Link steht die Selbstzertifizierung zur Verfügung, die bei Ortswechseln vorzuzeigen ist). Bitte beachten Sie, dass in ganz Italien sowohl an geschlossenen öffentlichen Orten als auch im Freien Maskenpflicht besteht, außer im Fall der Isolierung.

Das Gesundheitssystem der Toskana und Italiens gehört zu den besten der Welt. Die Toskana gewährt ausländischen Bürgern bei einem Aufenthalt die gleiche öffentliche Gesundheitsversorgung, die allen Bürgern kostenlos zusteht.

Sind Attraktionen und öffentliche Orte zugänglich?

Museen und Kultureinrichtungen sind derzeit geschlossen und alle Ausstellungen wurden ausgesetzt. Derzeit finden keine Aufführungen in öffentlich zugänglichen Theatersälen, Konzertsälen, Kinosälen und im Freien statt.

Restaurants, Bars, und Bäckereien sind geschlossen, können aber bis 22 Uhr einen Take-Away-Service anbieten. Hingegen gibt es keine beschränkten Öffnungszeiten für den Lieferservice und den gastronomischen Betrieb in den auf die Gäste begrenzten Unterkünften. Darüber hinaus bleiben Einzelhandelsgeschäfte geschlossen. Eine Ausnahme bilden Geschäfte, die Lebensmittel oder Bedarfsgüter verkaufen.

Weitere Informationen finden Sie auf italia.it und im Bereich Protocolli Sanitari der Webseite von Toscana Promozione Turistica.

Ist die Region erreichbar?

Häfen, Flughäfen, Bahnhöfe und Autobahnen sind geöffnet und in Betrieb. Kontrollieren Sie den Status Ihrer Flüge auf der Webseite Ihrer Fluggesellschaf.

Es ist möglich, aus dem Ausland nach Italien und in die Toskana einzureisen. Ausgenommen hiervon sind die Länder, für die spezielle Maßnahmen gelten. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit.

Toscana Aeroporto, der Betreiber der toskanischen Flughäfen, führt auf Anweisung des Gesundheitsministeriums bei allen ankommenden Fluggästen Messungen der Körpertemperatur durch.

Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Für die öffentlichen Verkehrsmittel gelten spezielle Sicherheitsmaßnahmen, um Abstand und Desinfektion zu garantieren.

Für Informationen zur Situation der öffentlichen Verkehrsmittel empfehlen wir Ihnen die Webseite der Region, die Nachrichten in Echtzeit bietet: regione.toscana.it/speciali/muoversi-in-toscana.

Welche Vorkehrungen haben die toskanische Gesundheitsbehörden getroffen, um Einwohner und Besucher zu schützen?

Die Region Toskana arbeitet eng mit den nationalen Gesundheitsbehörden und den regionalen Gesundheitseinrichtungen zusammen, die angemessen unterrichtet und laufend über die nationalen Handlungsanweisungen und Leitlinien informiert werden.

Die Situation wird laufend von den lokalen Gesundheitsbehörden überwacht, die durch spezielle Präventionsmaßnahmen in der Lage sind, die Gesundheitskontrolle in der Toskana zu gewährleisten.

Die tägliche Desinfektion der Regionalzüge und aller lokalen öffentlichen Verkehrsmittel wurde intensiviert. In den Flughäfen der Toskana werden die Gemeinschaftseinrichtungen häufiger desinfiziert und in den Terminals stehen Spender für die Händedesinfektion zur Verfügung.

Kann ich eine Reise stornieren?

Wenn Sie Ihre Reise in die Toskana stornieren möchten, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrer Unterkunft oder Ihrem Reiseveranstalter abzuklären, ob Sie die Buchung verschieben können. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre gebuchte Unterkunft oder Ihren Reiseveranstalter, und eventuell Ihre Versicherung, wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben.

Wenn ich in der Toskana bin: An wen kann ich mich im Bedarfsfall wenden?

In der Toskana erreichen Sie die Gesundheitsbehörden über die Telefonnummer, die das Gesundheitsministerium eingerichtet hat: 1500, die 24h/24h aktiv ist.

Für Informationen, Hinweise und Beratung über die Strategien und Initiativen der Region Toskana bezüglich Covid-19 wurde die Telefonnummer  0554385850 eingerichtet, unter der von Montag bis Freitag, von 9 bis 13 Uhr, die speziell geschulten Mitarbeiter des Centro di Ascolto Regionale antworten.

Sind Sie ein Reiseveranstalter und wünschen Sie Informationen über das Reiseziel? Schreiben Sie an contact@toscanapromozione.it

Verhaltensregeln für das sichere Reisen

Hier einige einfache Regeln zum Schutz vor eine Ansteckung mit dem Coronavirus:

  1. Waschen Sie sich häufig die Hände mit Wasser und Seife oder einem alkoholischen Gel
  2. Vermeiden Sie engen Kontakt zu Menschen, bewahren Sie einen Abstand von mindestens 1,8 meter
  3. Vermeiden Sie Händeschütteln und Umarmungen, bis sich die Lage wieder beruhigt hat
  4. Fassen Sie sich nicht an die Augen, die Nase und den Mund
  5. Bedecken Sie Mund und Nase, wenn Sie niesen oder husten, mit einem Einwegtaschentuch oder verwenden Sie die Armbeuge
  6. Wenn Sie grippeähnliche Symptome haben, gehen Sie bitte nicht in die Notaufnahme oder zum Arzt, sondern rufen Sie die kostenlose Telefonnummer 1500 an
  7. Reinigen Sie Oberflächen mit Desinfektionsmitteln mit Chlor oder Alkohol
  8. Tragen Sie bei allen Sozialkontakten eine Atemschutzmaske
  9. Vermeiden Sie die gemeinsame Benutzung von Flaschen und Gläsern, insbesondere wenn Sie Sport treiben
  10. Nehmen Sie keine Antibiotika oder antivirale Medikamente ein, wenn diese nicht vom Arzt verschrieben werden
  11. Produkte MADE IN CHINA oder aus China empfangene Pakete stellen keine Gefahr dar
  12. Haustiere übertragen den neuen Coronavirus nicht. Allerdings sollte man sich, wenn man ein Tier angefasst hat, immer die Hände waschen
Wie erhalte ich stets aktuelle Informationen über die Situation?

Die Region hat einen speziellen Bereich auf ihrer Webseite eingerichtet, wo Sie alle aktuellen Informationen finden, von den Verfügungen im Gesundheitsbereich bis bezüglich der Logistik: 
https://www.regione.toscana.it/-/coronavirus