fb track
Ein Teilnehmer der Eroica
Photo ©Paolo Martelli - Eroica
thumb_up

Die Eroica

Entdecken Sie die Toskana bei einem Rennen mit historischen Rädern

Das traditionelle Radrennen Eroica, das am ersten Sonntag im Oktober in Gaiole in Chianti in der Toskana stattfindet, besitzt einen ganz eigenen Charme. Stellen Sie sich vor, Sie fahren mit einem Vintage-Rad und einem Retro-Trikot aus dem Kleiderschrank Ihres Großvaters über unbefestigte Straßen (die hier "strade bianche" genannt werden) durch die wunderschöne Landschaft des Chiantigebiets, der Crete Senesi und der Val d′Orcia... Hört sich wie pure Phantasie an? Ist es aber nicht!

Die Eroica wurde als Hommage an den Radsport und die Geschichte und die Werte dieses Sports ins Leben gerufen und ist vor allem dem Engagement Giancarlo Broccis zu verdanken. Das erste Radrennen fand 1997 statt und sollte dazu beitragen, die "strade bianche" vor der Asphaltierung zu bewahren. Dieses nostalgische Rennen ist eng mit dem Territorium verbunden und ist heute ein Beispiel für einen umweltbewussten und nachhaltigen Lebensstil. Der Name bedeutet "heldenhaft" - und genau so fühlen sich die Teilnehmer auch. Das Rennen unterliegt strengen Regeln und nur eine begrenzte Teilnehmerzahl (ca. 5000 Fahrer) ist zugelassen (hier finden Sie die offiziellen Richtlinien). Es sieht fünf unterschiedliche Strecken vor: 209 km, 135 km, 115 km, 75 km und 46 km.

Aber verzagen Sie nicht, wenn Sie nicht am offiziellen Rennen im Oktober teilnehmen können, denn Sie können die Strecke das ganze Jahr über fahren! Sie steht allen offen und kann an einem oder mehreren Tagen von allen, die ihre Leistung testen oder einfach die Gegend mit dem Fahrrad erkunden möchten, zurückgelegt werden. Überdies gibt es auch ein Fahrtenbuch, in das Sie Marken einkleben können, die Sie entlang der Strecke erhalten, und das als Zertifikat gilt.

Das Eroica-Rennen wurde so populär, das es inzwischen weitere Versionen in der ganzen Welt gibt, die nach dem toskanischen Vorbild gestaltet wurden. Hier einige der Radrennen:

  • Die Eroica South Africa in Montagu, Cape Winelands
  • Die Eroica California in Paso Robles, USA
  • Die Eroica Nova in Buonconvento, Toskana, der einzigen, bei der moderne Fahrräder zugelassen sind
  • Die Eroica Montalcino, ebenfalls in der Toskana
  • Die Eroica Eiyu in Mount Fuji, Japan
  • Die Eroica Hispania in der Region La Rioja,Spanien
  • Die Eroica Britannia in Bakewell, Großbritannien
  • Die Eroica Limburg in den Niederlanden
  • Die Eroica Germany im Rheingau
  • Die Eroica Dolomites in San Candido
Organisation
Web: eroica.cc
Tel. +39 3349380512
&
In der Gegend
people
Stimmen im Netz
Gaiole in Chianti
WEINGENUSS, KÖSTLICHE SPEISEN UND BURGEN
Gaiole wurde zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert als Handelsplatz für die zahlreichen Burgen in der Umgebung gegründet. Daher ist das Herz von Gaiole seit Jahrhunderten eine Art „Straßenplatz“: Die Via Ricasoli, auf der sich das Geschäfts- und Gesellschaftsleben der Ortschaft heute wie früher entfaltet. ...
Entdecken Sie mehrkeyboard_backspace