fb track
Weinkeller in der Benediktinerabtei in Monte Oliveto Maggiore
Photo ©Shutterstock / Roberto Cerruti
thumb_up

Cantine Aperte

Besichtigungen, Weinproben und ein besonderes Programm mit Aktivitäten für die ganze Familie

Cantine aperte (Offene Weinkeller) ist eine Initiative des Movimento Turismo del Vino (MTV), der Bewegung, die 1993 ins Leben gerufen wurde und fast 100 Weinkeller in der Toskana und viele weitere in ganz Italien mit einbezieht.

Am letzten Maiwochenende, während der Weinlese und dann wieder an Weihnachten, öffnen sich dem Publikum die Pforten der an diesem Projekt teilnehmenden Weinkeller, die den Besuchern somit Besichtigungen, Weinproben und ein besonderes Programm mit Aktivitäten für die ganze Familie bieten.

Cantine aperte ist mit der Zeit zu einem Reisestil geworden, der es dem Besucher nicht nur ermöglicht die Produkte zu kosten und direkt beim Hersteller einzukaufen, sie bietet ihm auch die Gelegenheit die Geheimnisse der Lese, der Weinbereitung und des Weinausbaus zu entdecken.

Die Weinkeller, die Mitglieder des MTV sind, wählten als Thema des Ereignisses im Mai 2018 „Gustiamo il Bello della Toscana“ (Genießen wir das Gute der Toskana): Von den Kostproben, den historischen Rädern der l'Eroica, bis hin zu den geheimen Gemächern der Schlösser und Villen des 19. Jahrhunderts.

Im September heißen die Weinkeller Weinbegeisterte in der der magischen Atmosphäre der Weinlese wieder einmal willkommen. Das Thema, das für diese Ausgabe ausgewählt wurde, ist „La Merenda Toscana“, ein Ereignis, das sich den Tafelfreuden einer toskanischen Zwischenmahlzeit widmet und das man in Begleitung weiterer Weinliebhaber genießen kann. Dabei kann man einem der wichtigsten und faszinierendsten Momente der Arbeit der Weinhersteller beiwohnen.

Im Dezember können Sie dann die Magie der Weihnacht in einem Weinkeller miterleben. Eine emotionsgeladene Gelegenheit, großartige Weine zu kosten und originelle Geschenke einzukaufen.

Organisation
Movimento Turismo del Vino
Tel. +39 3497160023
Movimento Turismo del Vino
&
In der Gegend
people
Stimmen im Netz
Greve in Chianti
Nel cuore del Chianti tra castelli e dolci vigneti
Greve in Chianti è l’unico comune della provincia di Firenze a rientrare interamente nella zona del Chianti. In epoca antica Greve era un piccolo nucleo del territorio detto Agro di Florentia. Furono i Romani ad abitare per primi stabilmente questi luoghi non lontani dalla via Cassia. ...
Entdecken Sie mehrkeyboard_backspace