fb track
Trekking während des Slow Travel Fests
Photo ©ciclica.cc
thumb_up

Das Slow Travel Fest

Eine Reihe von Festivals, die dem nachhaltigen Tourismus  gewidmet sind

Das Slow Travel Fest ist ein toskanisches Festival, in dessen Mittelpunkt der nachhaltige Tourismus und Outdoor-Aktivitäten entlang der Via Francigena stehen. Es bietet ein reiches Programm mit Exkursionen, Musik, Straßenkünstlern und Tagungen, die zur Entdeckung der jahrhundertealten Straße einladen. Einst auf Monteriggioni beschränkt, findet das Festival, das inzwischen seine fünfte Ausgabe erreicht hat, heute in einer Reihe von Orten statt: 2019 sind das Filetto, Villafranca in Lunigiana, Camaiore, Abbadia a Isola, Monteriggioni und Fucecchio. Zu den Höhepunkten des gehören Lunigiana Folks & Family; Camaiore Trekking & Climbing; Monteriggioni Walks & Talks und Fucecchio Bike and Ride.

Lunigiana Folks & Family bietet ein reiches Programm mit Ausflügen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Pferd und außerdem: Flusswandern, Geschichten, Konzerte, Darbietungen und Workshops.

Camaiore ist eines der beliebtesten Reiseziele für Kletterer in der Toskana und der perfekte Ausgangspunkt für Exkursionen in die Apuanischen Alpen. Vom 14. bis zum 16. September ist es die Hauptstadt der Wanderer und Kletterer. Zum Programm des dreitägigen Festivals gehören ein Wettbewerb an der Kletterwand und ein Boulder-Wettbewerb, mit Vorführungen und Unterricht für Anfänger und Kinder, überdies kann man am Wanderprogramm teilnehmen; darüber hinaus sind Konferenzen, Ausstellungen, Konzerte und Degustationen vorgesehen. Das Festival bietet die Gelegenheit, das wunderschön zwischen Bergen und Meer gelegene Tal von Camaiore zu entdecken.

In den letzten fünf Jahren hat sich Monteriggioni durch das Slow Travel Fest zu einer kleinen kulturellen Hauptstadt der Via Francigena entwickelt. Die Ausgabe des Jahres 2019 findet vom 27. bis zum 29. September im monumentalen Komplex von Abbadia a Isola statt und bietet zahlreiche Aktivitäten, darunter Wanderungen, Begegnungen, Musik und Straßenkunst, die der Natur und dem nachhaltigen Reisen gewidmet sind.

Die letzte Station ist Fucecchio, im Oktober, das berühmt für den Palude, sein Feuchtgebiet, ist.

Work in progress!

Organisation
&
In der Gegend
people
Stimmen im Netz
Monteriggioni
AUF DER SPITZE EINES HÜGELS VERSETZEN UNS 14 TÜRME IN DIE VERGANGENHEIT
Monteriggioni, das sich mit seinen Steintürmen hoch oben auf einem Hügel erhebt, ist einer der ältesten erinnerungswürdigen und bekanntesten Orte in ganz Italien. Der faszinierende Ort, eine echte Fata Morgana für alle, die ins Mittelalter eintauchen wollen (Monteriggioni ist so perfekt erhalten, das es in einigen Filmen sowie in einer Episode des populären Videospiels Assassin’s Creed als ...
Entdecken Sie mehrkeyboard_backspace